Abonnieren

Ernährung

Stellen Sie sich vor, Sie wären in absoluter Bestform …
… und genießen jede Sekunde Ihres Lebens!

Gesunde Ernährung ist der Schlüssel für Ihr Wohlbefinden!

Es gibt keine bessere Zeit; als jetzt, um aktiv zu werden und zu bleiben – unabhängig von Ihrem Alter oder Ihrer körperlichen Verfassung.

Auf Grundlage Ihrer individuellen Wünsche und Bedürfnisse wird neben der Analyse Ihrer Körperzusammensetzung (Muskel- und Knochenmasse, Wasser- und Fettanteil, Grundumsatz etc.) eine Ernährungsempfehlung erstellt mit einem ausgewogenen Anteil an Vitaminen, Mineralstoffen, guten Kohlenhydraten, pflanzlichen Proteinen, gesunden Fetten, Ballaststoffen und Antioxidantien, die den Körper optimal versorgen. Dazu gehört auch, ausreichend Obst und Gemüse zu verzehren und mindestens 2 Liter Wasser täglich zu trinken.

Gewichtskontrolle

Effektive Gewichtskontrolle heißt, im Blick zu behalten, was und wie viel man isst.

Read More

Nährstoffversorgung

Leiden Sie unter chronischen Erkrankungen oder erheblichem Leistungsabfall? Dann . .

Read More

Lebensstil

Angemessene Versorgung mit Flüssigkeit – Mindestens 2 Liter Wasser pro Tag

Read More

Wellness

Wellness – Alles, was Sie dazu benötigen, sind die richtigen Informationen

Read More

50plus

Was passiert ab 50+? Die Stoffwechselvorgänge verringern sich, Muskelmasse wird zunehmend in Fett umgewandelt. Der Kalorienbedarf sinkt. Die Aufnahme von Nahrung mit hoher Nährstoff- statt Kaloriendichte ist empfehlenswert.

Bei älteren Menschen wirkt sich Vitaminmangel besonders gravierend aus, da Infekte durch Immunschwäche, Knochenbrüche, Blutarmut und Abnahme der geistigen Leistungsfähigkeit schnell zu einem Verlust der Selbstständigkeit und der Lebensqualität führen können. Durch die schlechte Ausbeute aus der Nahrung werden insgesamt weniger Vitamine aufgenommen.

Vielbeschäftigte

Menschen, die sehr beschäftigt sind, leiden stärker unter Stress und Terminzwängen, so dass die Zubereitung gesunder Mahlzeiten schwieriger wird.
Ein voller Terminkalender kann zudem Ihr Fitnessniveau beinträchtigen

Bekommt Ihr Körper alle Nährstoffe? Um Zeit zu sparen, besteht die Mahlzeit zunehmend aus Fertiggerichten oder Fast Food, die meist fettreich und zuviel Zucker und Salz enthalten. Der Körper bekommt dann oft nicht genügend essentielle Nährstoffe. Wirkliche Energie spüren Sie, wenn Sie den Körper nährstoffreich versorgen.

Lassen Sie Mahlzeiten aus? Dies kann zu hohen Energieschwankungen und Schwankungen des Blutzuckerspiegels führen.

Erleben Sie häufig gestresste, angespannte Situationen? Stress setzt den Körper noch höherer Belastung aus. Haben Sie gewusst, dass ½ Stress den Vitamin C-Bedarf von 2 Wochen kostet?

Sportbegeisterte

Bewegung und Sport fordert Ihre Muskeln, die Proteine, Vitamine und Mineralien benötigen, um sich nach dem Training zu regenerieren und zu wachsen.

Ausdauersport führt zu einem 30-fach erhöhten Sauerstoffumsatz. Überall dort, wo Sauerstoff verbraucht, verbrannt oder transportiert wird, entstehen freie Radikale. Werden diese nicht ausreichend durch antioxidative Vitamine gebunden, besteht die Gefahr der Schädigung von Muskelzellen und Zellmembranen.

Ausserdem fördern drei entscheidende Faktoren ein anspruchvolles Leistungsniveau: Energie, Elektrolyt- und Flüssigkeitsaufnahme. Kohlenhydrate wie Isomaltulose setzen Energie langsamer frei, um einen unerwünschten Leistungsabfall zu vermeiden. Die Elektrolyt- und Flüssigkeitsaufnahme ersetzt lebenswichtige Elektrolyte (Salze) wie Natrium, Kalium, Kalzium, Magnesium und Chlorid, damit sie die schädlichen Auswirkungen einer Dehydrierung, wie Muskelkrämpfe, Müdigkeit und Kopfschmerzen vermeiden können. Und als Schutz benötigen Sie wichtige Antioxidantien, wie Vitamin C und E, die dem Körper vor den Auswirkungen freier Radikale schützen.

  • Diabetiker
  • Werte und Überzeugungen
  • Hyperaktive Kinder